ALO Audio Editor

ALO Audio Editor 3.3

Audio-Editor für Musikdateien

ALO Audio Editor schneidet, mischt und verändert Audio-Dateien. Der Audio-Editor bietet zahlreiche Klangeffekte und unterstützt die verbreitetsten Audioformate. Zusätzlich extrahiert ALO Audio Editor auch Tonspuren aus Videodateien. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

ALO Audio Editor schneidet, mischt und verändert Audio-Dateien. Der Audio-Editor bietet zahlreiche Klangeffekte und unterstützt die verbreitetsten Audioformate. Zusätzlich extrahiert ALO Audio Editor auch Tonspuren aus Videodateien.

Der Anwender markiert in ALO Audio Editor einzelne Bereiche und wählt die anzuwendenden Effekte für beide Spuren aus. Die Software bearbeitet nicht nur Lautstärke, Tonhöhe und Geschwindigkeit, sondern wendet auch für Audio-Editoren übliche Klangfilter und -effekte von Chorus bis Umkehrung an. Optional setzt man auch Rauschen oder Pausen in die Audiodatei ein.

Auf Wunsch mischt ALO Audio Editor darüber hinaus eine zweite Audiodatei oder ein in die Zwischenablage kopiertes Audiosegment in die geöffnete Datei hinein. Die fertigen Dateien speichert der Nutzer in verschiedenen Audioformaten und Samplerraten bis 48.000 Hz ab.

Fazit ALO Audio Editor erfüllt alle Anforderungen an einen einfachen Audio-Editor mit Mixer-Funktionalität. Leider fehlt eine Vorschau für die Klangfilter und -effekte. Die Funktionen kommen zwar nicht an Profiqualität heran, reichen aber für den Hobbybereich oder kleinere Projekte durchaus aus.

ALO Audio Editor unterstützt die folgenden Formate

WMV, ACELP.NET, CCITT, DSP, GSM, IMA, ADPCM, MPEG, PCM, WMA, OGG, AU, MP2, RAW, AVI, G.721, G.723, G.726, AIFF, AU